Bloß keine Umstände

Nachdem ich gestern Frau Nessys Link zu Katja Niedermeier gefolgt bin, habe ich nun doch etwas gelesen. Oder na ja, überflogen. Nämlich Gelassenheit im Job von – Überraschung! – Katja Niedermeier. Nun habe ich aktuell noch nicht mal einen Job und wenn ich einen hätte, wäre Gelassenheit vermutlich das letzte, was ich mir aneignen müsste. Aber nun, das gab es eben in der Onleihe, man liest, was man (umsonst) bekommen kann.

Was jetzt nicht ganz stimmt, denn ich habe mir nun auch noch Karma Business eingekauft. Von – Überraschung! – Katja Niedermeier.

Eigentlich kann ich ja keine Selbsthilfe-Bücher mehr sehen, geschweige denn lesen, die frustrieren mich eh nur und überall steht das gleiche drin. Was mit ein Grund für die Frustration ist, denn wenn ich etwas zum drölfzigsten Mal lese, sollte ich doch eigentlich längst in der Lage zu sein, dieses etwas auch umzusetzen.

Vermutlich tue ich das sogar, ganz sicher tue ich das, aber dann sehe ich eben doch wieder nur, was ich alles nicht tue und nun kommt der Titel dieses Beitrags ins Spiel, was ich nämlich überhaupt nicht kann, ist, anderen Umständen zu bereiten. I don’t want to waste anyone’s time, sagt Mikayla Jade in dem gestern verlinkten Video.

Jedenfalls las ich bei Katja Niedermeier mal wieder vom Parkplatz-Wünschen und da fiel mir ein, dass ich morgen ein wunderbares Anwendungsbeispiel für „was du denkst, passiert“ habe, da ich nämlich mal wieder beim Zahnarzt herumsitzen werden, genauer, bei einer seiner freundlichen Fachangestellten, es wird die freundlichste von allen sein, sie wird mich mit „Guten Morgen, wie geht es Ihnen“, begrüßen, sie wird sich meine Antwort anhören, mir mitfühlend zureden und mir fortwährend versichern, dass alles gut ist, meine Zähne sowieso und ich werde mit einem Gummibärchen nach Hause gehen und denken, dass ich mir gar keine andere freundliche Fachangestellte werde suchen müssen.

Und wenn es morgen wider Erwarten doch nicht klappen sollte, kann ich am Freitag gleich noch mal üben. Hurra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.