ver/W/ort/bar

cropped-verwortbar-1.png

 

Mit dem Projekt ver/W/ort/bar wagen junge Berliner Autoren und Autorinnen mit beharrlicher Gelassenheit einen Ort, einen Raum für Worte zu schaffen, für Texte und für Bücher, für das Erzählen. Ein Projekt zur Begegnung und zum Austausch für Autoren und Leser, für Zuhörer und Erzähler.

Ob Releaseparty, Geheimtipp, freie Gemeinschaftslesungen zu einem bestimmten Thema – ob Indieautor, Underdog oder etablierter Preisträger, Ziel ist es Literatur in ihrer Mannigfaltigkeit & Buntheit zu zeigen, und die Hörer in eine Welt der Worte und Geschichten zu entführen.

Vielstimmigkeit und Offenheit ist es, die ver/W/ort/bar auszeichnen und auf dem weiteren Weg begleiten soll. Literatur als Erlebnis, bei dem das Erzählen, die Kraft des Wortes Türen öffnet und Menschen zusammenbringt.