Kategorie: Lesenotizen

Kierkegaard

Sünde, schreibt Kierkegaard im zweiten Abschnitt von „Die Krankheit zum Tode“, ist die potenzierte Schwachheit oder der potenzierte Trotz. Sie ist, so der dänische Philosoph, die Potenzierung der Verzweiflung.

Die Mitte der Ewigkeit

Der amerikanische Philosoph Thomas Nagel beschäftigt sich mit so spannenden Themen wie dem praktischen Rationalismus und dem Spannungsverhältnis zwischen subjektiven und objektiven Standpunkten im Hinblick auf Ethik, Moral und Politik. Dem Diskurs mit der Welt, den wir mit Hilfe des…