Ein Roman

Der Anfang macht sich auf, das Ende zu besuchen,
Was selten ist, weil viel sie trennt;
Und bringt zwei Flaschen Weins mit sich, und Käsekuchen!
Wie man’s von guten Freunden kennt.
Und als die ganze Welt er nun durchwandert hat,
Und ankommt, trifft er auf – die Wahrheit:
Das Ende ist er selbst! Und isst und trinkt sich satt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.