Archiv der Kategorie: Lesekreiseltexte

Das Dulkhäusle

befindet sich ganz oberhalb der anderen Seite von Esslingen a. N., also nicht auf der, wo ich aufwuchs. Hin und wieder war ich da oben, habe das kleine Ding aber weiter nicht beachtet. Man geht dort spazieren, es gibt Wald, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebt, Lesekreiseltexte, wahrgenommen, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

Outsider Art

Ich bin ja gerade mehr visuell als linguistisch interessiert. Es gibt halt so Zeiten. In D besuchte ich die Sammlung Zander im Schloss Bönnigheim. Naive und outsider art. Einige der Künstler sind mittlerweile recht bekannt (Henri Rousseau), andere nicht. Alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedacht, Lesekreiseltexte, wahrgenommen, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

„Ob hier schon jemand vor mir ging?“

Seit ich immer schlechter höre, neige ich dazu, wenig Worte zu verlieren. Bin auch beim Zuhören froh, wenn andere auf den Punkt kommen, nicht ausschweifen. Ich bin darüber selbst nicht immer glücklich. Längere Lyrikformen, wie die Glosa/Glosse, auf die ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gedacht, gefedert, Lesekreiseltexte, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

Lyrik und Film

Alice Lyons hat mich zum Lyrik schreiben gebracht. 2010/11 habe ich an drei Lyrikkursen mit ihr im Dock in Carrick on Shannon teilgenommen, wo sie damals auch Kuratorin der Ausstellungen war. Sie hatte und hat, (wir haben uns aus den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebt, Lesekreiseltexte, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

The Stray Sod – The Foidin Mearbhaill

“Bisher habe ich hauptsächlich Wege gefunden, wie es nicht geht.“ lese ich hier. Und bin auf einen weiteren irischen Volksglauben gestossen, der dazu irgendwie passt. Nach ein wenig Herumirren auf der Suche nach Informationen will ich ein bisschen dazu erzählen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gefedert, Lesekreiseltexte, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

Matt the Jap

In “Die Bibliotheken” erzählt Jan Wagner in seinem Essay Band “Der verschlossene Raum” von Matteo, “jenem kleinwüchsigen und ein bisschen verwahrlost wirkenden älterem Herrn mit asiatischen Zügen”, der “seit Jahren vor allem mit einem beschäftigt war, Seite um Seite“ aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesekreiseltexte, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

The Rosetta Stone

Es war an mir, die Gedichte für das letzte Treffen unserer Lyriklesegruppe auszusuchen. Ich hatte mir das Buch mit den Essays von Jan Wagner bestellt. Es war noch nicht angekommen. Ich wollte ein Gedicht von ihm dabei haben, und eins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebt, Lesekreiseltexte, wahrgenommen, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

Buchgeschenk und Koinzidenz

Manchmal bekomme ich auch Bücher geschenkt. Zum Beispiel die von wababbel Autoren. Und da freue ich mich immer ungemein. Vor ein paar Tagen kam aber ein Umschlag an von jemand anders. Und ich muss das hier berichten, weil dabei wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebt, gezwinkert, Lesekreiseltexte, wahrgenommen | Hinterlasse einen Kommentar

The Hungry Grass

Kürzlich fand ich mal wieder ein Buch im Regal, das wir schon ewig besitzen, ich aber noch nicht gelesen hatte: Irish Country Cures von Patrick Logan, 1981 erstmals veröffentlicht. Der Autor war Arzt und hat darin allerlei volkstümliche Rezepte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesekreiseltexte, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

Swallows

Sie sind weg. Aber dies Gedicht von Mary Webb erinnert an sie: Bei uns hockten sie immer so weit oben: Source: Mary Webb: The Spring of Joy: Poems, Dodo Press

Veröffentlicht unter aufgenommen, erlebt, Lesekreiseltexte, wahrgenommen | Hinterlasse einen Kommentar