Monatsarchive: Februar 2018

Himmel, der

Der Himmel ist ein sich verändernder Hintergrund, den wir sehen, wenn wir draussen nach oben gucken. Können wir in die Ferne schaun, trifft der Himmel dort den Horizont. Darunter ist Erde.

Veröffentlicht unter erlebt, wahrgenommen | Hinterlasse einen Kommentar

Lyrik und Film

Alice Lyons hat mich zum Lyrik schreiben gebracht. 2010/11 habe ich an drei Lyrikkursen mit ihr im Dock in Carrick on Shannon teilgenommen, wo sie damals auch Kuratorin der Ausstellungen war. Sie hatte und hat, (wir haben uns aus den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter erlebt, Lesekreiseltexte, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

Glas, das

Glas ist durchsichtig und befindet sich flach als Scheiben in Rahmen, oder rund in Kameras als Linsen, oder hohl und rund in Schränken, Händen, auf Tischen, dann Schüsseln, Flaschen, Gläser genannt, wie auch die runden bis ovalen in Brillen (engl. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gefedert | Hinterlasse einen Kommentar

The Stray Sod – The Foidin Mearbhaill

“Bisher habe ich hauptsächlich Wege gefunden, wie es nicht geht.“ lese ich hier. Und bin auf einen weiteren irischen Volksglauben gestossen, der dazu irgendwie passt. Nach ein wenig Herumirren auf der Suche nach Informationen will ich ein bisschen dazu erzählen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gefedert, Lesekreiseltexte, zusammengetragen | Hinterlasse einen Kommentar

Letzte Nacht

hab ich den Mond verflucht, ihn keines Blickes gewürdigt: Du willst mich veräppeln, nicht? Viel zu hell und zu blau ist dein Licht, schau dir’s selber an! Und was hab ich davon, wenn ich schlafen will? Schick mir lieber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gefedert | Hinterlasse einen Kommentar