M-engen-lehre

Je grösser die Menge, umso enger wird es dem Einzelnen drin,
und der Betrachter verliert irritiert seinen Fokus.

Auch der am höchsten gewachsene Grashalm ragt bald nicht mehr
aus seiner Wiese empor. Kein Grund für Empörung.

Dieser Beitrag wurde unter gedacht, gefedert, gezwinkert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.