Ur-laub

Dorthin begebe ich mich morgen Nacht, und da bleibe ich dann zwei Wochen lang.

Komisches Wort.
Ur-sprung siehe hier.

Ich erlaube mir dann mal.

Dieser Beitrag wurde unter erlebt, gezwinkert, zusammengetragen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Ur-laub

  1. Jotpunkt sagt:

    Ich wünsche dir einen ganz tollen Urlaub!

  2. Christine sagt:

    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.