Besuch

Zwei kleine schwarze Schweine
erschienen heute hier alleine
– wir wissen nicht, woher –
und frassen den Vögeln das Futter vom Boden,
und wollen scheinbar bleiben, die beiden.
Wir versuchten, sie wegzutreiben,
auch die Hunde der Nachbarn probierten ihr Glück,
doch dreimal kamen die zwei zurück.
Begannen schon, den Boden umzuwühlen.
Ich hoffe, sie ziehen morgen weiter, denn
was tut man mit zwei kleinen
schlauen schwarzen Schweinen?

Dieser Beitrag wurde unter erlebt, gefedert, gezwinkert, wahrgenommen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Besuch

  1. Purpur sagt:

    Guten Morgen liebe firstoffertio, das ist ja eine großartige Homepage, gefällt mir sehr, find ich gut gelungen, Gratulation! Die „iberischen Schweinchen“? sind wahrscheinlich, im Gegensatz zu den“ unserigen Normalos“ wahre Ballerinen, was ihre Beweglichkeit angeht? Mit solchen Exoten kenne ich mich nicht aus, kann mir aber gut vorstellen, dass sie gern das Brennesselfutter annehmen.
    Nun werd ich mich noch ein wenig auf Deinen Seiten tummeln, herzlich grüßt Dich Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.