Sonnenbad

Ein einzelner Sommertag gestern. Blauer Himmel, Sonne, 25 Grad darin. Heute noch ein paar Momente, die daran erinnerten.

Selten sah ich Amseln und Rotkehlchen so oft ein Sonnenbad nehmen wie in diesem Jahr. Nicht, weil die Sonne so viel schien, sondern im Gegenteil. Mir scheint, sie brauchen das, wenn die Sonne sich zu selten blicken lässt. Wie ich ja auch. Nur bade ich nicht so offensichtlich in ihr, wie dieses noch frische, schon erstaunlich selbstbewusste, Rotkehlchen heute, während einem der sommerlichen Momente auf dem Gartentisch.
(so offensichtlich ist das andererseits auch wieder nicht?)

P1110808

P1110811

P1110803

Dieser Beitrag wurde unter aufgenommen, wahrgenommen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.