Monatsarchive: November 2014

Spätes Novemberküchenfenster

Tagsüber hat sich der Durchblick im Lauf des Monats verändert. Anfgangs wedelten noch voll bekleidete Eschen im Wind. Was sie sprachen, verstand ich nicht. Nun sind sie kahl geworden, schweigsam und ruhig. Herinnen hat die Orchidee nach einem Jahr wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter wahrgenommen | Hinterlasse einen Kommentar

Sich einfach gut fühlen

Ich fühl‘ mich heute Abend richtig gut. Warum? Das weiss ich nicht. Alles scheint zu passen. So fühlt sich’s an, dieses Gefühl, zweifellos und ohne Furcht, etwas zu verpassen oder schon versäumt zu haben. Richtig aufgeräumt. Freu mich auf das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter wahrgenommen | Hinterlasse einen Kommentar

Veränderung

Heute begann der Web Summit in Dublin. Gipfel der digitalen Erneuerungen. Die Irish Times berichtet begeistert, dass 20 000 Teilnehmer erwartet werden. Über eine neuere App berichtet sie ausführlicher. (Wie heissen die auf Deutsch? Applikationen?) Damit kann man nun schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesekreiseltexte | 5 Kommentare